Auf unserer Webseite findet Ihr allgemein Informationen über den Kromfohrländer sowie dem ProKromfohrländer und unserer Zucht mit Maila vom Tüskendoor.

Der Kromfohrländer ist eine der jüngsten deutschen Hunderassen und seit 1955 international anerkannt. Die Erstzüchterin, Frau Ilse Schleifenbaum, wohnte bei Siegen im südlichen Nordrhein – Westfalen nahe der Gemarkung « krom Fohr », was auf hochdeutsch « krumme Furche » heißt. So entstand der Name « Kromfohrländer ». Seinen Stammeltern, dem drahthaarigen Foxterrier und dem Grand Griffon Vendéen, verdankt er sein liebenswertes Wesen, sein Temperament und seinen Charakter.

Wir werden regelmäßig Bilder und Texte über unsere Maila und den aktuellen Status der Zucht veröffentlichen.

Im folgenden findet Ihr alle Neuigkeiten:


Die Hochzeit von Maila und Cosmo

Am 20.03.2019 war es endlich soweit; Maila und Cosmo haben endlich ihre Hochzeit gefeiert. Am Dienstagvormittag kam der Anruf vom Tierarzt mit der Info, dass Mailas Blutwerte die Deckbereitschaft signalisieren. Also haben wir uns direkt am selbigen Tag auf den Weg zu Cosmo im 600 km entfernten Königsbach-Stein gemacht. Der Mittwochvormittag wurde zunächst dem Kennenlernen…

Details

Yeah – Die neue Webseite ist online

Wir können fröhlich verkunden, dass die Webseite über unsere Zuchtstätte „vom Tütjenbarg“ sowie über unsere Hünding „Maila vom Tüskendoor“ online ist. Natürlich gibt es noch viel zu tun, sodass sich ein regelmäßiger Besuch auf jeden Fall lohnt. Habt ihr Fragen? Schreibt uns gerne an! Habt ihr Anregungen? Dann schreibt und ebenfalls gerne an! Wir versuchen…

Details